Druckveredelung – beindruckende Möglichkeiten

Für mehr Wertigkeit, Aufmerksamkeit und Response. Durch den gezielten Einsatz von Veredelungen und Spezialeffekten erschließen sich vielfältige Möglichkeiten, aus Ihrem Printprodukt ein außergewöhnliches Highlight zu machen. Wir beraten Sie rund um Papier-, Druck- und Buchveredelung und rund um Laserschneiden, Lasergravur, Stanzen, Prägen, Rillen oder Falzen.

Blindprägung – herausragend und einprägsam

Veredelung in der dritten Dimension. Durch die Verformung werden Druckerzeugnisse fühlbar. Ob hoch oder tiefgeprägt – das Spiel von Licht und Schatten schafft wirkungsvolle Akzente. Bei der Blindprägung werden Bild- und Textelemente auf einem Bedruckstoff durch einen Prägestempel dreidimensional verformt, plastisch hervorgehoben und damit „erfühlbar“. Der optische Effekt erfolgt ohne Einsatz von Farbe nur durch die Prägung.

Glänzende Ergebnisse mit Heißfolienprägung

Farbfolien oder strukturierte Folien werden mit Kraft und Hitze auf das Papier gebracht. Durch den Einsatz metallischer Folien sind scharf konturierte Glanzeffekte realisierbar. Gold- oder silberfarbige Effekte verleihen Druckerzeugnissen eine besonders edle Ausstrahlung. Kombinieren können Sie auch Heißfolienprägung mit Blindprägung oder Heißfolienprägung mit Laserstanzung. Wenn es um Qualität, Wertigkeit und Exklusivität geht: in Verbindung mit einer Prägung und metallischem Glanz entstehen Druckprodukte, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Durchblick dank raffinierter Stanzungen

Stanzungen lassen den Inhalt erahnen und machen neugierig. Gestaltung und Einsatzzweck von Ausstanzung können designorientiert oder funktional sein. Auch diese Veredelungstechnik bietet großen Spielraum für kreative Designlösungen. Logos und Schriftzüge lassen sich präzise ausstanzen. Funktionale Varianten wie Registerstanzung, Flaschen- oder Türanhänger sowie Sichtfenster sind ebenso möglich wie das Abrunden von Kanten.

Vielseitig: Farb- und Folienschnitt

Die Kantenveredelung hat eine sehr lange Geschichte und verzierte schon früh die edelsten Bücher. Den klassischen Farbschnitt in Gold oder Silber kennen Sie z.B. aus Gesangbüchern. Mittlerweile lassen sich Farbschnitte in allen Farben darstellen. Je stärker die Farbe, desto stärker der Effekt. Folienschnitte gehören zu der Kategorie der Schnittverzierungen. Warum nicht mal Kante zeigen. Zum Beispiel hochwertige Visitenkarten mit glänzendem oder seidenmattem Folienschnitt. Luxus, ohne allzu aufdringlich zu sein.

Gebündeltes Licht für filigrane Ergebnisse

Der filigrane Laser-Cut setzt da an, wo herkömmliches Stanzen an Grenzen stößt – eine auffällige und elegante Variation der Druckveredelung.
Für kleine Auflagen und individuelle Formen die perfekte Technik. Sollten Sie sich in der Konzeptionsphase Ihres Entwufes befinden und brauchen lediglich ein oder zwei Muster für Ihren Kunden sind diese ohne viel Aufwand erstellt. Wählen Sie Ihr Wunschmaterial: Papier, Glas, Holz, Leder, Stein oder Metall – wir beschriften, markieren, gravieren und stanzen. Die innovative Lichtschneidetechnik eröffnet ganz neue Perspektiven. Damit Ihr Produkt exakt Ihren Vorstellungen entspricht und die Laserstanzung schmauchfrei erfolgen kann, empfehlen wir vorab immer einen Materialtest.

Haben Sie Fragen?

Ihr Ansprechpartner

Bernd HabéGeschäftsführung